it

Ferienwohnungen Pradoshof

Angebote & News

Heiße Rolle

Diese Packung ist eine praktische, moderne Kneipp- Abwandlung

Zubereitung?
Zuerst die Tücher der Länge nach 1x zusammenlegen. Dann das Baumwolltuch rollen. Es dient als Wärmekern. Nun ein Frottiertuch, eines nach dem anderen ganz straff darüberrollen, so dass ein Trichter entsteht. Jetzt ein Liter heisses Wasser  in den Trichter giessen. Wenn die Rolle gut gewickelt ist, tropft kein Wasser aus dem Trichter.

Anwendung?
Die zu behandelnde Stelle vorsichtig mit der Rolle massieren. Ist das Tuch nicht mehr warm, rollen wir es langsam zu einer kleinen Gegenrolle. So können wir ganz individuell Wärme anbringen. Die behandelte Stelle darf eine intensive Rötung aufweisen. Als Abschluss Rheuma- oder Bronchialsalbe von Hand einmassieren und gut warmhalten

Besonders geeignet bei:

Verspannungen in der Schulter oder gesamten Wirbelsäulenbereich,„steifer Hals“ Kopfschmerzen aufgrund von Verspannungen der Halswirbelsäule, schmerzhaftem oder festsitzendem Husten, Reizhusten

Vorsicht bei:Akut entzündlicher Nervenreizung, Gürtelrose

TIPP: Als Zusatz können Sie Kräuter oder ätherische Öle ins heiße Wasser geben, sie Verstärken die Wirkung.